Konferenz News

Neu: Die tsc-Netzwerk-Konferenz wird zur ONLINE-Tageskonferenz.

Die erste tsc-Netzwerk-Konferenz findet in anderer Form statt als geplant: als Online-Tageskonferenz am Samstag, 7. November 2020. Grund ist die ungewissen Situation durch COVID-19.

Die erste tsc-Netzwerk-Konferenz sollte nicht wie viele Veranstaltungen der Corona-Pandemie zu Opfer fallen. Deshalb arbeitet das Organisationsteam nun mit Hochdruck daran, dass die Konferenz in komprimierter Form stattfinden kann.

Die Konferenz wird am Samstag, 7. November 2020, vom Chrischona Campus online übertragen. Geplant sind drei Einheiten, jeweils um 9 Uhr, 11 Uhr und 14 Uhr.

Weil die Konferenz von ursprünglich drei auf nun einen Tag komprimiert wird, werden nicht alle Referenten wie geplant auftreten können. Die Themeninhalte werden neu zusammengestellt und für den Konferenztag fokussiert und optimiert.

Angemeldete Teilnehmer erhalten einen Zugangslink zum Livestream der Konferenz am Samstag. Es empfiehlt sich, dass die Teilnehmer in Gruppen an grösseren Orten zusammenkommen und die tsc-Netzwerk-Konferenz gemeinsam mit anderen Teilnehmern erleben.

 

Weitere Informationen folgen!

4 thoughts on “Neu: Die tsc-Netzwerk-Konferenz wird zur ONLINE-Tageskonferenz.

  1. Vreni Grubenmann sagt:

    Wäre so cool, wenn Theo und ich als Ehemalige Pastoren der Chrischona, nun als Aussendientler von Weingarten aus Kolumbien, an dieser Konferenz dabei sein könnten. Liebe Grüsse Vreni

  2. Beate sagt:

    Fällt der Online-Gottesdienst am 8.Now. Corona geschuldet weg?

    1. Michael Gross sagt:

      Der Online-Gottesdienst am 8. November findet statt. Nähere Infos findest du hier: https://tsc-netzwerk-konferenz.ch/gottesdienst/

  3. Rudolf Helm sagt:

    Ich freue mich als Alumni (58-62) auf diese Online- Konferenz! Wie schön, dass dieser neue Weg auch im Zusammenhang mit solch einer Konferenz praktiziert wird.
    Eine persönliche Teilnahme wäre für mich sonst . Ich möchte mich damit altersbedingt garnicht mehr möglich.
    Ich möchte mich damit anmelden und erbitte rechtzeitig den Link zum zuschalten. Herzlichen Dank im voraus. Rudolf Helm aus dem Raum Nürnberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.